Menü

Ökostrom

HomeÖkostrom
Nicht überall wo Ökostrom draufsteht, ist auch ökologischer Mehrwert drin…

Viele Energieversorger bieten Ökostrom an. In den meisten Fällen handelt es sich dabei aber um normalen Graustrom (mit einem hohen Anteil an Kohle- und Atomstrom), der mit Ökostrom-Zertifikaten z. B. aus norwegischer Wasserkraft „grün“ gewaschen wurde. Der WDR hat diese Form der Verbrauchertäuschung unter dem Titel „Die Strompreislüge“ aufgegriffen und in seiner Sendereihe „Könnes kämpft“ thematisiert.

Viele Verbraucher entscheiden sich bewusst für einen Ökostrom-Tarif, weil sie die Energiewende in Deutschland unterstützen wollen. Der Kauf von grün gewaschenen Ökostrom-Produkten führt aber nicht zu einem Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland. Die Kunden sollten daher auf regionale Stromversorger setzen, die die Energiewende mit eigenen EE-Anlagen vor Ort vorantreiben oder Stromanbieter wählen, die sich verpflichtet haben, in den Ausbau der Erneuerbaren Energien in Deutschland zu investieren.

Information zu unserem sauberen Strom finden Sie hier

Tarifrechner

Schnell und einfach

Ihre Postleitzahl
Ihr Wohnort
Straße und Hausnummer
Personen im Haushalt oder Jahres­verbrauch
Created with Sketch.
Created with Sketch.
Created with Sketch.
Created with Sketch.
Created with Sketch.
kWh